Freitag, 10. Mai 2013

Inhaltsangabe: Woyzeck von Georg Büchner

Inhaltsangabe: Woyzeck von Georg Büchner

Das Dramenfragment „Woyzeck“ von Georg Büchner beschreibt die Geschichte eines Mannes, für den es eine schwierige Aufgabe ist, seine Familie zu versorgen.
Woyzeck hat ein uneheliches Kind, Christian, mit Marie. Da Woyzeck sehr hart arbeiten muss und sogar einige kleine Nebenjobs hat, fühlt sich Marie vernachlässigt. Obwohl Woyzeck nur so viel arbeitet, um für den Unterhalt der kleinen Familie zu sorgen, betrügt Marie ihn.

Und wer das Ende schon wissen möchte: 
Woyzeck hat schon von Anfang an einen Verdacht, und als dieser sich bestätigt, weiß er sich nicht anders zu helfen als Marie zu töten.



Das könnte Dich auch interessieren: Die Marquise von O.... von Heinrich von Kleist, Leonce und Lena von Georg Büchner oder Cold Turkey von Angelika Mechtel