Montag, 24. Juni 2013

Inhaltsangabe: Heiße Spur von Linda Howard

Inhaltsangabe: Heiße Spur von Linda Howard

Linda Howard beschreibt in dem Roman „Heiße Spur“ wie eine junge Mutter alles tun würde um ihr Kind wieder zu finden, auch wenn jeder in ihrem Bekanntenkreis die Hoffnung längst aufgegeben zu haben scheint.
Milla und ihr Mann David leben für ein Jahr in Mexiko. David ist Arzt und arbeitet dort in einer Armenklinik um den Menschen dort ein besseres Leben zu ermöglichen. Milla hatte eigentlich den Plan Lehrerin zu werden, als sie jedoch schwanger wird, ändern sich ihre Pläne. Sie bekommt ihren Sohn Justin in Mexiko. Als er sechs Wochen alt ist, geht sie mit ihm auf den Markt um neue Lebensmittel einzukaufen. Der Junge schläft in einem Tragetuch an ihre Brust gebunden, als plötzlich zwei Männer aus der Menge kommen und das Tragetuch durchschneiden. Einer der Männer raubt ihr ihren Sohn. Doch Milla wehrt sich wie eine Tigermutter und kratzt einem der Männer ein Auge aus und verpasst ihm auffällige Narben. Als sie gerade glaubt ihren Sohn wieder in ihren Armen zu spüren, explodiert ein unglaublicher Schmerz in ihrem Rücken. Der zweite Mann hat sie von hinten niedergestochen.
Milla wird schwer verletzt in das Krankenhaus gebracht, in dem ihr Mann und einige ihrer Freunde arbeiten. Milla springt nur mit Glück und dank des Könnens ihrer Freunde dem Tod von der Schippe.
Als sie gerade wieder erwacht, gibt es nur noch einen Gedanken für Milla: Sie muss ihren Sohn wiederfinden.
Auf der Suche zerbricht die Ehe zu David, und sie wirft alle Zukunftspläne über den Haufen. Sie ruft eine Organisation Namens „Finders“ ins Leben, die nach vermissten und entführten Kindern und später auch nach Erwachsenen sucht. Die freiwilligen Helfer sind über das ganze Land verteilt und können jeder Zeit mobilisiert werden. Währenddessen sucht Milla verzweifelt weiter nach ihrem eigenen Sohn.
Als ihr 10 Jahre nach der Entführung ein anonymer Tipp gegeben wird, stößt sie auf den mysteriösen Diaz. Und obwohl der Mann sehr gefährlich zu sein scheint, wird ihr schnell klar, dass sie nur mit ihm eine wahre Chance hat endlich ihren Sohn wieder zu finden.



Das könnte auch interessant sein: Mach mich glücklich von Susan Andersen, Weg der Träume von Nicholas Sparks, und Dämmerung der Leidenschaft von Linda Howard