Dienstag, 3. September 2013

Inhaltsangabe: Todesspirale von Susan Andersen

Inhaltsangabe: Todesspirale von Susan Andersen

In dem Roman „Todesspirale“ von Susan Andersen geht es um die Eisläuferin Sasha Miller. Sie und ihr Partner, Lon Morrison waren die glänzenden Sterne am Eislauf-Himmel bis Lon einen gewaltigen Fehler begeht und dafür für fünf Jahre ins Gefängnis geht.
Sashas Leben geht weiter. Sie wird Einzelläuferin, nimmt an der Olympiade teil und gewinnt die Silbermedaille. Damit öffnen sich ihr alle Türen: Sie spielt in einer bekannten Eisshow mit.
Kurz bevor Lon wieder aus dem Gefängnis entlassen wird, bittet er sie, ihm einen Job zu besorgen, außerdem bekommt die Eislauftruppe, die sich „Follies on Ice“ nennt, einen neuen Manager namens Mick Vinicor.
Mick Vinicor ist ein DEA (Drug Enforcement Administration)-Agent, der in einem Fall ermittelt, in dem er verdeckt in der Eislauftruppe arbeitet. Zu Anfang ist Sasha seine Hauptverdächtige, weil es das gleiche Heroin war, mit dem Lon vor fünf Jahre gedealt haben soll und wegen dem er verurteilt wurde.
Aber Mick kommt der schönen Eisprinzessin Sasha näher als es ihm lieb ist und dabei verschmelzen ihre Herzen bei dem Feuer, das Sasha auf das Eis zaubert.
Sasha Miller gerät währenddessen in das Visier des wahren Dealers.