Sonntag, 1. September 2013

Inhaltsangabe: Eiskalte Verführung von Linda Howard

Inhaltsangabe: Eiskalte Verführung von Linda Howard

In Linda Howards Roman „Eiskalte Verführung“ besucht Lolly Helton ihre Heimatstadt um in ihrem ehemaligen Haus ein paar Sachen zusammen zu packen.
Auf dem Berg, auf dem ihr Haus steht wird sie von einem Schneesturm überrascht. Der Sheriffssohn Gabriel McQueen ist auf dem Weg zu ihr, um sie vor dem Unwetter zu warnen und sie zurück in die Stadt zu holen. Aber er kommt zu spät.
Der Schneesturm bricht bereits los, als er noch auf dem Weg zu ihr ist, auch Lolly kann nicht mehr rechtzeitig von dem Berg entkommt.
Zu allem Überfluss versucht ein Junkiepärchen Lolly auszurauben und sperrt sie in ein Zimmer im Obergeschoss ihres eigenen Hauses.
Zwar kann Lolly flüchten, aber die Junkies merken bald, dass ihre Gefangene entkommen ist. Jetzt müssen Lolly und Gabriel nicht nur miteinander klar kommen, obwohl sie sich schon in ihrer Kindheit nicht leiden konnten, sondern auch gegen den Eissturm und das Verbrecherpärchen zusammenhalten.
Die beiden halten sich mit ihren Körpern gegenseitig warm. Bis ihre Retter endlich zu ihnen vordringen können, entwickelt sich zwischen den beiden ein Zauber, der sie unaufhaltsam zueinander zieht. 



Das könnte auch interessant sein: Vertraue nicht dem Feind von Lori Foster, und Mondscheinmorde von Linda Howard