Montag, 17. März 2014

Inhaltsangabe: Sheila von Torey L. Hayden

Inhaltsangabe: Sheila von Torey L. Hayden

Der Erfahrungsbericht „Sheila“ von Torey L. Hayden handelt von der Lehrerin Torey Hayden und ihrer Klasse. Besonders berichtet die junge Frau von ihrer Schülerin Sheila, die sich zu Anfang nur schwer in die Klasse fügt.
Torey Hayden hat eine besondere Klasse aus 8 Schülern. Sie unterrichtet Schüler mit verschiedenen Behinderungen und Beeinträchtigungen. Ihr Team besteht aus einer 14-jährigen Schülerin, und einem unausgebildeten Helfer.
Eines Tages mitten im Schuljahr wird Torey Hayden gebeten eine weitere Schülerin in ihre Klasse aufzunehmen. Obwohl sie es eigentlich nicht darf, da ihre Klasse sonst zu groß wird, entscheidet sie sich dafür, die Schülerin in ihre Klasse aufzunehmen.
Die 6-jährige Sheila ist ein verstörtes, verdrecktes, stinkendes, verängstigtes, kleines Mädchen, das einen 3-jährigen in ihre Gewalt gebracht hatte, um ihn zu verbrennen.
Torey versucht einen Zugang zu dem schwer gestörten Kind zu finden. Obwohl es am Anfang viele Schwierigkeiten zwischen der Lehrerin und ihrer neuen Schülerin gab, gibt sie sich alle Mühe das Mädchen nicht nur in schulischen Fächern zu unterrichten, sondern ihr auch Liebe zu geben und sie in emotionalen und sozialen Kompetenzen zu schulen.




Das könnte auch interessant sein: Ich, Nojoud, zehn Jahre, geschieden von Nojoud Ali, Sie nannten mich "Es" - Der Mut eines Kindes zu überleben von Dave Pelzer, oder In meinem Himmel von Alice Sebold 

1 Kommentar:

  1. Das klingt absolut gut!! Jetzt muss ich sofort auf amazon gucken, ob es das Buch auch als relativ günstiges E-Book gibt, sonst lässt mir das Thema keine Ruhe.

    AntwortenLöschen