Dienstag, 18. März 2014

Inhaltsangabe: Schrei der Nachtigall von Andreas Franz

Inhaltsangabe: Schrei der Nachtigall von Andreas Franz

In dem Kriminalroman „Schrei der Nachtigall“ beschreibt Andreas Franz denTatort Landidylle.
Allegra Wrotzeck und ihr Freund Johannes Köhler haben einen schweren Autounfall, bei dem Johannes stirbt und Allegra schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert wird.
Kurz darauf fällt Allegras Vater vom Heuschober und stirbt, Kommissar Peter Brandt ermittelt und entdeckt bald, dass es sehr viele Tatverdächtige gibt, da Kurt Wrotzeck sich jedem gegenüber abfällig und geringschätzend verhalten hat. 
Während seinen Ermittlungen stößt Kommissar Brandt auf viele Geheimnisse innerhalb der Familie Wrotzeck.
Am Ende von „Schrei der Nachtigall“ von Andreas Franz findet Kommissar Peter Brandt Wrotzecks Mörder, und er erfährt auch wer den Unfall von Allegra und Johannes verursacht hat, und er kommt dahinter wer vor einigen Jahren den Unfall von Johannes' Mutter verursacht hat.



Das könnte auch interessant sein: Mordsfreunde von Nele Neuhaus, Shadowkiller - und niemand hört deinen Schrei von Jordan Dane oder Veronika beschließt zu sterben von Paulo Coelho

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen