Samstag, 20. Dezember 2014

Inhaltsangabe: Der Alchimist von Paulo Coelho

Inhaltsangabe: Der Alchimist von Paulo Coelho

In Paulo Coelhos „Der Alchimist“ geht es um einen jungen, spanischen Hirten, der immer wieder von einem Schatz in Ägypten und den Pyramiden träumt, und so beschließt er, von einem „König“ überredet, nach Afrika zu reisen, um sich von dort Richtung Ägypten durchzuschlagen, unterwegs trifft er auf einen Kristallwarenhändler, bei dem der junge Spanier auch über ein Jahr arbeitet, um Geld zu verdienen, und zu sparen, und Arabisch zu lernen.
Als er weiterreist Richtung Ägypten lernt er in einer Oase, wo seine Karawane auf dem Weg durch die Wüste Halt gemacht hat, eine Frau kennen. Die beiden verlieben sich ineinander, und der Spanier lernt einen Alchimisten kennen, der ihm viele nützliche Dinge beibringt, und ihn unter anderem überzeugt, seinem Lebensweg zu folgen, und seinen Schatz zu suchen.

Bei den Pyramiden angekommen, wird er zurück nach Spanien geschickt, wo er in einer Kirchenruine, in der Sakristei, unter einem Bäumchen einen Schatz ausgräbt, beflügelt vom Wind, der ihm einen Kuss und den Duft seiner Angebeteten herüber getragen hat, reist er zurück zu seiner Wüstenfrau.



Das könnte auch noch interessant sein: Wüstenblume von Waris Dirie, Das Land der Mackenzies von Linda Howard und Weg der Träume von Nicholas Sparks

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen