Freitag, 10. Juli 2015

Rezension: Detektiv Conan Band 5 von Gosho Aoyama

Rezension: Detektiv Conan Band 5 von Gosho Aoyama

Die Inhaltsangabe von Gosho Aoyamas Detektiv Conan Band 5 findet ihr oben.  
Da auch in diesem Band wieder ein neuer Hauptcharakter „Sonoko“ vorgestellt wird, lohnt sich der Band auf jeden Fall.
Der erste Fall mit der Mumie im Wald ist sehr spannend und gefällt mir sehr gut, da er recht gruselig, spannend und lustig ist. Auch der zweite Fall ist lesenswert, da er sehr traurig ist, weil Ran in der Eiseskälte auf Shinichi wartet.
Der letzte Fall ist sehr interessant, da Conans „Mutter“ plötzlich in der Detektei steht und ihn mitnehmen will.

Alles in allem ist der fünfte Band von Gosho Aoyamas Detektiv Conan sehr weiterzuempfehlen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen