Donnerstag, 17. Dezember 2015

Inhaltsangabe: Das Spiel der Mackenzies von Linda Howard

Inhaltsangabe: Das Spiel der Mackenzies von Linda Howard

Der Roman „Das Spiel der Mackenzies“ von Linda Howard ist der fünfte Teil der Mackenzie-Saga, in dem Chance, bei einem Spezialauftrag, die verdächtige Sunny Miller kennenlernt, und sich auf den ersten Blick zu ihr hingezogen fühlt.
Sunny Miller ist die Tochter eines weltweit bekannten Terroristen. Sie wurde von ihrer Mutter gelehrt, wie man sich vor Crispin Hauer versteckt und hat ihr 29-jähriges Leben darauf verwandt sich vor ihrem Vater in acht zu nehmen, und reist deshalb durchs ganze Land, und hat den Namen ihrer Adoptiveltern angenommen. Ihre Schwester Margreta, von ihrem Vater in ihrer Kindheit missbraucht, versteckt vor ihm und hat zu ihrer Schwester nur einmal die Woche telefonischen Kontakt.
Chance und seine Organisation vermuten, dass Sunny mit ihrem Vater zusammenarbeitet, deshalb inszeniert Chance den Diebstahl von Sunnys Sendung – sie arbeitet als Kurierin – als ihr Retter stellt er sich als Charterpilot Chance McCall vor, der bereit ist sie rechtzeitig nach Seattle zu bringen, damit sie ihre Sendung noch rechtzeitig bei ihrem Kunden abgeben kann.
Leider muss Chance ihr Flugzeug in einem Canyon notlanden. „[Chance:] „Noch sind wir nicht abgestürzt, und ich werde alles tun, damit das nicht passiert. Die Landung könnte allerdings etwas rau werden.“ […] [Sunny:] „Wie rau darf eine Landung sein, bevor man sie als Absturz bezeichnet?“ [Chance:] „Solange wir auf eigenen Beinen aus dem Flugzeug steigen, gilt es noch als Landung.““ Sunny und er überleben die Tage in dem Canyon, sie organisieren sich etwas zu essen, bauen sich ein Lager auf und arbeiten an ihrer Beziehung, denn Sunny verheimlicht Chance zuerst ihre Vergangenheit, aber als sie sich selbst verletzt bei dem Versuch aus dem ca. 40 Meter hohen Canyon herauszuklettern, bricht sie zusammen und sie erzählt ihm alles. Am nächsten Tag werden sie auf mysteriöse gerettet, und Sunny setzt sie ihrem Vater vor, indem er die Öffentlichkeit auf sie und ihr gemeinsames Abenteuer aufmerksam macht.
Sunny und Chance planen ein gemeinsames Picknick, bei dem sie von Hauers Männern überrascht werden. Ein Agent aus den eigenen Reihen steht auf Hauers Gehaltsliste, sodass Chances Männer zu einem falschen Treffpunkt geschickt wurden, und Chance und Sunny somit die Rückendeckung fehlt. Während dieser Schießerei erfährt Sunny, dass Chance gar nicht McCall heißt, und somit nicht der ist, für den er sich ausgab.

Sunny, die inzwischen von Chance ein Kind erwartet, wird angeschossen, und schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert, dort fragt ihn der Arzt „„Ihre Frau [Nein, die beiden sind noch nicht verheiratet] hat nur kurz das Bewusstsein wiedererlangt […] Richtig klar war sie nicht, aber sie fragte nach dem Baby. Können Sie sagen, wie weit Ihre Frau ist?“ Chance taumelte zurück und musste sich an der Wand abstützen. „Sie ist schwanger?“, fragte er heiser. [Arzt:] „Ich verstehe.““

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen