Freitag, 4. März 2016

Woyzeck

Woyzeck

'Moral das ist wenn man moralisch ist.' (S. 16)

Wir haben im Woyzeck von Georg Büchner das oben genannte Zitat. Der Hauptmann, der sich für etwas besseres als Woyzeck hält und versucht diesen herunter zu putzen, schafft es nicht ihn auf andere Weise zu überzeugen als eine Tautologie anzubringen. An dieser Argumentationsweise sieht man wie wenig intelligent der Hauptmann ist, wie gerne er aber versucht sich in besserem Licht darzustellen.
Diese Tautologie ist wohl eine der bekanntesten Tautologien.
Wir hatten den Woyzeck damals in der Schule und schon da hat mich diese Aussage interessiert und fasziniert. Schließlich findet man solche Sätze nicht gerade häufig. In vielen philosophischen Texten findet man von vielen verschiedenen Autoren Abhandlungen darüber, was genau Moral ist, wie sie sich äußert und wie man moralisch wird. Unser Hauptmann hat dafür eine ganz einfache Lösung: „Moral das ist wenn man moralisch ist“.
Fraglich ist jetzt nur was man daraus genau lernen soll, aber darum ging es ihm wohl auch nicht. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen