Freitag, 3. Juni 2016

Pansophie

Pansophie

Das Substantiv „Pansophie“ kommt aus dem Griechischen und bedeutet so viel wir Gesamtwissenschaft. Wenn ich die Zusammensetzung des Wortes richtig verstehe, dann heißt „pan“ so viel wie „alles“ (oder so) und „sophie“ heißt Weisheit, sodass wir auf die oben stehende Begriffserklärung kommen. Dazu solltet ihr aber wissen, dass ich kein altgriechisch hatte und es leider auch nicht kann und mir das aufgrund der Bedeutungen aus dem Duden hergeleitet habe.
Zwischen dem 16. und dem 18. Jahrhundert war die „Pansophie“ eine Bewegung, die das Ziel hatte eine Gesamtdarstellung aller Wissenschaften zu schaffen (laut Duden).
Laut Brockhaus ist die „Pansophie“ eine philosophisch-religiöse Bewegung, die auf das Universalwissen abzielt. Die Freimaurer griffen pansophische Elemente auf und entwickelten sie weiter, wobei hier nicht erwähnt wird, welche Elemente dies sind. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen