Freitag, 1. Juli 2016

Etymologie

Etymologie

Die „Etymologie“ ist in der Sprachwissenschaft die Lehre vom Ursprung und Geschichte der Wörter (laut Duden).
Der Kluge ist ein etymologisches Wörterbuch aus dem man die Bedeutung und den Ursprung von Wörtern entnehmen kann. Man erfährt aus welcher Sprache ein Wort ursprünglich stammt, welche Nebenbedeutungen ein Wort hat und in welchen heutigen Sprachen es verwandte Wörter gibt, etc.
Ein „Etymologe“ ist ein Sprachwissenschaftler, der Wörter auf ihren Ursprung und ihre Bedeutung untersucht.

Etymon“ ist damit verwandt und bedeutet laut Kluge „Grundwort einer analysierbaren Bildung“. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen