Freitag, 4. November 2016

Elaboriert

Elaboriert 
 
Dieses Adjektiv habe ich das erste Mal in der Uni gehört. Damals ging es darum, dass es einen elaborierten Code gibt, also einen Code, der höher gestochen klingt, der eher offiziell klingt und dass je nach Welt und Gesellschaft, in der man sich bewegt, ein Code angebrachter sein kann, dass aber kein Code besser oder schlechter ist als ein anderer. Laut Duden-online bedeutet „elaboriert“, dass etwas differenziert ausgebildet bzw. hoch entwickelt ist. Mir persönlich gefiel das Wort, weil es so schön hochgestochen klingt, gleichzeitig aber auch „hoch entwickelt“ bedeutet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen