Freitag, 2. Dezember 2016

Rekurrieren

Rekurrieren 
 
Das Verb „rekurrieren“ bedeutet, dass man auf etwas vergangenes verweist, also Bezug auf etwas Vergangenes oder früher Erkanntes macht. Es ist laut Kluge aus dem Französischen 'recourir' entlehnt und kommt eigentlich aus dem Lateinischen 'recurrere' und ist verwandt mit dem Kurs.
Ich finde das Verb eigentlich recht schön und könnte mir sogar überlegen, es in meinen aktiven Wortschatz zu übernehmen. In meinen passiven Wortschatz habe ich es lange übernommen, aber es ist schwierig dieses Wort täglich oder zumindest hin und wieder zu verwenden, denn es ist irgendwie nicht in jeder Standardsprache enthalten und somit schwer zu verwenden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen